LoPa-Requiem

 


13. April 2011  18 h  Salvatorkirche Duisburg.

Kooperationspartner:  
art@work / die Evangelische Kirchengemeinde Alt-Duisburg / Arbeit und Leben DGB/VHS Oberhausen / Massenpanik Selbsthilfe e.V.

Mitwirkende:
Ensembles der Niederrheinischen Musik- und Kunstschule Duisburg,  das Junge Orchester Oberhausen (Ltg. Katharina Stiebing), Marcus Strümpe (Orgel), Oberstufen Ensemble der Gesamtschule Sarn, StattChor-Duisburg und offene Chorwerkstatt (Ltg. Annegret Keller-Steegmann), Angelo Gregorio, das chilenische Ensemble Tobar, Duisburger Tanztheater (Ltg. Ulla Weltike), Mitglieder des Jugendclub des Schauspielhauses Bochum und der  offenen Schreibwerkstatt (Ltg. Anja Schoene),  Medienbunker Duisburg-Marxloh (Visualisierung und Dokumentation).

 

Link Projektskizze

 

Untermenü

powered by cmsimple.dk Sitemap Druckversion Impressum / Datenschutz Login

Letzte Änderung:
November 25. 2013 18:29:35